jetzt auch in Facebook

th

 Rückblick

 

2014

2015

2016

2017

 

Dressurlehrgang in Gäufelden

Mitten im Herzen von Baden Württemberg gelegen, veranstaltet der Trakehner Zuchtbezirk Baden-Württemberg am 24. und 25..03.2018 einen Dressurlehrgang mit der Ausbilderin Sigrid Böhm-Kayser. Bereits seit jungen Jahren feierte sie Siege und Platzierungen bis zur Klasse S und ist dafür bekannt, alle ihre Pferde vom Anreiten bis zur schweren Klasse selbst auszubilden. Ihr großes Faible gehört den blutgeprägten Pferden, die sie mit großem Einfühlungsvermögen und Können im Dressurviereck präsentiert hat und seit vielen Jahren ebenfalls züchterisch den Grundstein dafür legt. Ihre Erfahrung, ihr Können und das Einfühlungsvermögen auch für schwierige und blütige Pferde, machen sie zu einer gefragten Ausbilderin im Ländle für alle Leistungsklassen.

Der Lehrgang richtet sich explizit an Reiter aller Leistungsklassen und an Pferde jeden Alters und jeden Ausbildungsstand.

Der Lehrgang findet auf der Anlage von Sigrid Böhm-Kayser in 71126 Gäufelden statt. Geritten wird der Lehrgang in einer 20 x 60 Meter Halle.

2 Unterrichtseinheiten (a 30 Minuten) kosten 60 Euro.

Gastboxen sind in begrenztem Umfang vorhanden.

 Zuschauer sind herzlich willkommen.

Für weitere Fragen und zur Anmeldung können Sie sich gerne unter 0152-55174226 bei Christian Jäger melden.

 

 

Busfahrt nach Münster-HandorfIMG_20180210_102729869_HDR

Auch in diesem Jahr machte sich der Zuchtbezirk Baden-Württemberg wieder auf den Weg zur großen Trakehner Hengstschau nach Münster-Handorf. Vorbildlich organisiert von Elisaberth Schuster sammelte der Bus entlang der bekannten Route 45 Personen aus dem Süden und der Schweiz ein.

Großer Dank gilt den fürsorglichen Spendern, die uns auf der Fahrt mit Brezeln, Hefezopf, Muffins, Schokolade und natürlich dem obligatorischen Gläschen Sekt versorgt haben, sodaß wir bestens gelaunt im westfälischen Pferdezentrum ankamen.


Mit Spannung wurden natürlich die Auftritte des Körjahrgangs 2017 erwartet, aber auch manche alten Bekannten haben an diesem Nachmittag einen sehr positiven Eindruck hinterlassen. Nach 4 ½ Stunden kurzweiliger, und genauso fachkundig wie unterhaltsamer moderierter Vorstellung machten wir uns wieder auf den Heimweg. Bei sehr lebhafter Diskussion über das Gesehene sowie natürlich über das Für und Wider möglicher Anpaarungen verging die Zeit wie im Flug. „Die Gespräche im Bus sind mindestens so gut wie die Hengste“ war später zu hören. – Wenn das keine Werbung für unsere Fahrt im nächsten Jahr ist!

 

 

 Einladung zu einem Trainingstag für Geländereiter in Meissenheim

          Atigs-de*  Lehrgang 2018 in unserem Zuchtbezirk:



                                             am 01. Mai in Meissenheim
                                              Trainerin Frau Ute Noppel


Auf Trakehnern im Gelände springen – der Enstieg* ist eine private Initiative, die das Reiten im Gelände über feste Hindernisse fördern will. Dabei sind Reiter/innen und Freunde des Trakehner Sportpferdes besonders angesprochen, weil diese Pferde diese Facette des Reitens besonders lieben und weil Sie, wenn Sie einmal mitgemacht haben, diesen Pferden zustimmen werden:


                  Das ist wirklich ein ganz großes reiterliches Vergnügen!!


Die Teilnahme ist aber auch für Freunde/innen mit anders gebrannten Pferden oder Kinder mit Ponys möglich.

 Anmeldungen bitte an erdmann.germer@ewetel.net oder 0177 6897928

            Für alle weiteren Informationen : www.atigs-de.

 

 

Züchternachmittag auf dem Hofgut Albführen

FB_IMG_1517828219347_1517828314077FB_IMG_1517828230881_1517828314513FB_IMG_1517828210355_1517828313526FB_IMG_1517828246830_1517828314742


Am 13. Januar fand auf dem Hofgut Albführen ein interessanter Züchternachmittag statt. Es begann mit einer Gestütsrundführung, die durch die Assistentin der Gestütsleitung Frau Ebi durchgeführt wurde. Auch der Gestütsleiter Herr Krieger und der Gestütsverwalter Herr Huttrop-Hage ließen es sich nicht nehmen, die Trakehner Interessierten selbst auf dem Hofgut Willkommen zu heißen. Nachdem alle Anwesenden über die Geschichte und auch die Gegenwart des wundervollen Veranstaltungsortes informiert wurden, begab sich die Züchtergemeinschaft aus Baden-Württemberg und der Schweiz, in die gemütliche Kaminstube, um dort dem Vortrag zum Thema „Trakehner in der Kunst“ zu lauschen.

Durch mitgebrachte Impressionen und Gemälde schaffte Frau Swoboda es, ein informatives Gesamtbild zu erschaffen. Der Zuchtbezirk Baden-Württemberg bedankt sich bei allen Mitwirkenden für den gelungen Nachmittag.

 

21/22.04.2018

Trakehner Vielseitigkeitslehrgang auf dem Deschenhof


Am Wochenende 21/22.04.2018 findet unter der bewährten Leitung der Familie Westerich ein Vielseitigkeitslehrgang statt.

Kosten pro Teilnehmer / Pferd 3 Einheiten 100.- €
2 Einheiten Samstag, 1 Einheit Sonntag.

Box / Tag 20.-,
Mittagessen Samstag pro Person 10.- €

Anmeldungen bitte an Herrn Kirmse oder Christian Jäger:
hjkirmse@t-online.de oder christiandjaeger@gmail.com
Tel: (07034) 2 18 95 oder (0152) 55 17 42 26

Adresse Deschenhof: Fohlenhof 1, 73577 Ruppertshofen

 

24/25.03.2018

Einladung zum Trakehner Dressurlehrgang

 mit Sigrid Kayser Reitanlage Weildorf 1, 71126 Gäufelden,

2 Unterrichtseinheiten zu 30 Minuten 60€,

Boxen auf Anfrage (Sigrid Kayser 01727255758)

Anmeldung bei Christian Jäger christiandjaeger@gmail.com Tel. 015255174226 oder direkt bei Sigrid Kayser

10/11.03.2018

Einladung zum Trakehner Springlehrgang
Farell

am 10. und 11. März 2018 in Filderstadt bei Stuttgart

mit Trainer Dominik Todten (FN) erfolgreich bis S-Springen
  
Ausbildungsniveau für Teilnehmer von E bis S, Beritt ebenfalls möglich.

 


Kosten für 1 Tag:   20,- Euro (Tage können einzeln gebucht werden)
Kosten für 2 Tage: 40,- Euro, reine Trakehner erhalten 10,- Euro Zuschuss vom  Trakehner Zuchtbezirk  BW                                                                                     
Es stehen keine Übernachtungsboxen zur Verfügung.

Anmeldung bis 15. Februar 2018 

Irina von Thumb  0171-5808710      irinavonneuburg@gmail.com

Christian Jäger    0152-55174226    christiandjaeger@gmail.com

(bei Fragen gerne anrufen oder WhatsApp/SMS, wir rufen zurück)

 

          Anmeldung zum herunterladen                      Einladung zum herunterladen

10. 02. 2018

Busfahrt nach Münster-Handorf

Wie bereits angekündigt, findet auch in diesem Jahr die traditionelle Busfahrt zur Hengstschau nach Münster-Handorf am 10. Februar 2018 statt. Die Abfahrtsorte sind Zimmern ob Rottweil, Gärtringen, Rutesheim und Bruchsal. Wir laden alle Interessierten ein, uns auf dieser unterhaltsamen und informativen Fahrt zu begleiten.


Fahrpreis 40,00 Euro   pro Person
Eintritt      10,00 Euro  pro Person.


Anmelden bitte bei Elisabeth Schuster (elisabeth.u.peter.schuster@t-online.de oder per Tel.: 07403-7538).
Die Anmeldung gilt mit Überweisung bis spätestens 25.01.2018 auf das angegebene
Konto: Zuchtbezirk Baden-Württemberg, IBAN: DE58 6607 0024 0096 3397 00 / BIC: DEUTDEDB660

 

13. 01. 2018

 

Gestütsführung und Vortrag
„Trakehner in der Kunst“
Am 13. Januar 2018 findet in Zusammenarbeit des Hofgut Albführens und dem Trakehner Zuchtbezirk              Baden-Württemberg, ein informativer Nachmittag statt. Für alleInteressierten wird eine Gestütsführung ab 15:00 Uhr angeboten und anschließend um 17:00 Uhr ein Vortrag von


Frau Swoboda

zum Thema„Trakehner in der Kunst“.


Es besteht die Möglichkeit auf Einkehr und das nette Ambiente der Kaminstube, lädt zu angenehmen Gesprächsrunden über die Trakehner Zucht ein.

Anmeldungen für die Gestütsführung und/oder den Vortrag, sind bitte bis zum 10. Januar 2018 an Tina Siebenhaar zu richten:

Telefon: 0173-7110364
E-Mail: tinasiebenhaar@hotmail.de
Adresse:
Hofgut Albführen
Albführen
79802 Dettighofen-Albführen